Bis 2019 wird das Landeslabor Berlin-Brandenburg in Adlershof ein neues Gebäude beziehen. Es entsteht nach den Plänen von kister scheithauer gross und hat eine Bruttogeschossfläche von 22.800 Quadratmetern. Das Gebäude wird Labore der Sicherheitsstufen S1-S3 auf vier Etagen beherbergen. Die Grundsteinlegung fand im Beisein von Staatssekretärin Anne Quart, Vorsitzende des Verwaltungsrates des Landeslabors Berlin-Brandenburg, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, statt.

 

Zurück