Am ehemaligen Industriestandort Köln-Mülheim entstehen in historischen Backsteinbauten repräsentative Büro- und Gewerbeflächen. Schrittweise werden durch den Freizug des vorherigen Nutzers bis 2015 industriell genutzte Gebäude umgenutzt und saniert.

Dabei erlaubt das ab 1874 entstandene Quartier mit 20 charaktervollen, teil denkmalgeschützten Industriebauten vielfältige Nutzungen und Nutzungskombinationen. Insgesamt bieten ca. 100.000 qm Gebäudefläche von einfachen Archiv- oder Back-office-Nutzungen bis zu hochwertigen Büro-Lofts ein breites Spektrum in unmittelbarer Nähe zur Messe- und Medienlandschaft von Köln.

Bauherr: BEBAU LLC vertreten durch BEOS GmbH
BGF: 8.300 m²
Leistungszeit: 2007 - 2011
1. Preis Investoren-Workshop