Das Grundstück des Parkhauses befindet sich an einem der verkehrsreichsten Knotenpunkte der Domstadt. Direkt an der Ecke Nord-Süd-Fahrt / Cäcilienstraße gelegen präsentiert sich der Neubau mit seiner markant geschwungenen, dem Straßenverlauf folgenden Wand in unmittelbarer Nähe der Kölner Innenstadt.

Das achtgeschossige Gebäude dient als Erweiterung des angrenzenden Kaufhauses „Kaufhof“. Aufgrund der geplanten Vergrößerung der Verkaufsfläche im Altbau musste die Parkfläche mit ca. 400 Stellplätzen in einem Neubau ausgelagert werden. Neben den Parkebenen beheimatet das Gebäude den Bürotrakt der Kaufhausverwaltung sowie Ladengeschäfte in der Erdgeschoßzone.

Bauherr: Kaufhof Holding AG Köln
vertreten durch Zentra Grundstücksgesellschaft mbH
Leistungszeit: 1993
1. Preis Realisierungswettbewerb